Größeres Bild

Guggul indisch

Guggul indisch - Commiphora mukul
50 gr. Beutel

Guggul indisch - Commiphora mukul

Duftnote:
Im Duftspektrum von Guggul vereinigt sich eine balsamische Süße mit einem herb, harzigem Duft mit einem Hauch von Vanillearoma.

Magische Wirkung:
Guggul wirkt reinigend auf feinstofflichen Körper. Es reinigt die Aura und schützt vor störenden Einflüssen bei Meditationen!

Die im Mittleren Zentral Indien ( Rajasthan und Gujrat ) beheimateten Guggulbäume sind die Lieferanten des indischen Weihrauchs der auch indischer Bdellium ( Sanskrit: Guggulu / Hindi: Guggul ) genannt wird. Das Harz wird fast ausschliesslich von wildwachsenden Bäumen geerntet, indem die Rinde angeschnitten wird und das austretende Harz aufgefangen wird.
Wie in den arabischen Ländern wird in Indien Guggul als Opfergabe in Tempeln und auf Hausaltären benutzt.

Aussehen:
Die Farbgebung von Guggul geht von einer milchig weissen bis zu goldener Farbe.

Duftnote:
Im Duftspektrum von Guggul vereinigt sich eine balsamische Süsse mit einem herb, harzigem Duft mit einem Hauch von Vanillearoma.

Physische therapeutische Wirkung:
Guggul wird in der traditionellen Ayurveda Medizin in vielen Bereichen angewendet. Es besitzt zusammenziehende und antiseptische Kräfte, die bei Geschwüren und Knochenbrüchen verwendet werden. Die antiseptischen Wirkung wird auch bei chronisches Atemwegserkrankungen genutzt, hilft dem lösen von Verschleimungen der Atemwege, bei Erkältungskrankheiten und Lungenbeschwerden. Die Zugabe von Salbei verstärkt diese Wirkung.
Insgesamt hat Guggul eine vielfältige Wirkungsweise und wirkt insgesammt positiv auf das Immunsystem.
Bei Fastenaktionen unterstützt Guggul die Entschlackung des Körpers und nimmt das Hungergefühl.

Psychische therapeutische Wirkung:
Guggul sollte vor allem bei starken nervösen Gemütszuständen geräuchert werden. Nervosität und Stressbelastungen die vielfach mit Schlafstörungen einhergehen werden durch abendliche Räucherungen bekämpft! Dieses bringt innere Ruhe und wirkt revitalisierend.

Magische Wirkung:
Guggul wirkt reinigend auf feinstofflichen Körper. Es reinigt die Aura und schützt vor störenden Einflüssen bei Meditationen!

Beispielmischung:
2 Teile     Guggul
1 Teil       Benzoe Siam
2 Teile     Sandelholzpulver

Meine Bücherempfehlungen:
Hier möchte ich Bücher aus meiner eigenen kleinen Bibliothek empfehlen. Da diese teilweise z.Z. manchmal nicht lieferbar sind so möchte ich doch nicht das sie in Vergessenheit geraten, weil ich sie für sehr gut halte:

 

 

 

!
 <<